Neues Service in Raiding: Reparieren statt wegwerfen

Erstellt am 20. Februar 2021 | 03:34
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_8027817_opu07jen_raiding_service_gemeindeamt_re.jpg
Nachhaltig. Schuhmachermeister Thomas Schikola legt besonders viel Wert auf Nachhaltigkeit, Tradition und Handwerk.
Foto: Thomas Gobauer
Im Gemeindeamt Raiding gibt es ein neues Service. Es dient als Annahmestelle für Schuh- und Leder-Reparaturen aller Art.
Werbung

Schuhmachermeister Thomas Schikola holt die am Gemeindeamt abgegebenen Schuhe ab und repariert sie. „Ich liefere diese dann bequem zu ihnen nach Hause. Da ich auch Annahme-Stellen in Deutschkreutz, Stoob, Kirchschlag und Oberwart habe, hat es sich auch in Raiding gut ergeben, dieses Service anzubieten“, freut sich der Schuhmachermeister Thomas Schikola.

Thomas Schikola hat seinen Firmenstandort im ersten Wiener Gemeindebezirk und legt besonders viel Wert auf Nachhaltigkeit, Handwerk und Tradition. Thomas Schikola bietet auch Maßschuhe sowie Walking-Sticks an und als 15-Jähriger hat er den Weg zum Maßschuhmacher eingeschlagen. Mitte 2001 hat er die Meisterprüfung abgelegt und er arbeitet als selbstständiger Schuhmachermeister. „Wir bieten unser Gemeindezentrum als Kontaktstelle und Drehscheibe für Reparaturen. Gerade in Zeiten wie diesen sollte wieder mehr Augenmerk auf Qualität und Nachhaltigkeit gelegt werden“, so Bürgermeister Markus Landauer.

Werbung