Gan(s)z anders: Edle Tropfen zu Martini. Martini gan(s)z anders in Neckenmarkt präsentierte sich weinsinnig, kulinarisch und sportlich.

Von Dieter Dank. Erstellt am 14. November 2018 (10:53)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Der Weinbauverein Neckenmarkt mit Obmann Gerald Wieder durfte sich beim Martini gan(s)z anders über zahlreiche Gäste aus ganz Österreich freuen. Los ging es am Freitagabend mit einem Degustationsmenü inklusive Weinbegleitung im Gasthof „Zur Traube“.

Wanderung und Tag der offenen Kellertür

Am Samstag trafen sich die Weinliebhaber bei der Vinothek und wanderten mit den Winzern entlang des Wein-Stein-Weges. Neben einer Weinverkostung gab es für die Besucherinnen und Besucher ein leckeres Mittagsessen in den Toplagen der Weinbaugemeinde. Beim anschließenden Tag der offenen Kellertür konnten die Gäste erlesene Weine bei den Weingütern verkosten.