Großer Andrang bei Adventmarkt. Zum 15. Mal fand vergangenes Wochenende der Adventmarkt in Neckenmarkt statt.

Von Sarah Tesch. Erstellt am 16. Dezember 2019 (18:15)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Eröffnet wurde der Adventmarkt am Samstag vom Chor der Volksschule, danach spielten die Jagdhornbläser Neckenmarkt. Am Sonntag brachte ein Ensemble der Musikschule weihnachtliche Lieder dar.

Angeboten wurden auf dem Markt viel selbstgemachtes, darunter Dekoration, Kosmetikartikel und auch kulinarische Schmankerl. Kutschenfahrten durch den Ort und Bastelstunden für Kinder bildeten das Rahmenprogramm. Der Erlös kommt auch heuer einem karitativen Zweck zugute.