Neue Windkraft für Nikitsch

Erstellt am 25. April 2019 | 10:37
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
spatenstich_windräder_nikitsch.jpg
Beim Spatenstich. Gemeinderat Josef Mersich, Energie Burgenland Windkraft-Geschäftsführer Klaus Maras, Christian Schwarz vom Unternehmen Kelag, Bürgermeister Johann Balogh, Energie Burgenland Windkraft-Geschäftsführer Wolfgang Trimmel und Bernd Neuner vom Energieversorger Kelag.
Foto: Dieter Dank
Der Windpark in Nikitsch wird im Laufe des Jahres mit zwei Windräder erweitert.
Werbung
Anzeige

Die Windparkanlage in Nikitsch bekommt Zuwachs. Noch heuer werden zwei Windräder des Models Enercon E 103 aufgestellt. Beim Spatenstich waren neben Vertretern der Gemeinde auch die Führungskräfte der Energie Burgenland-Windkraft und des Energieversorgungs-Unternehmen Kelag vor Ort.

Lesen Sie mehr zum Ausbau der Windanlage in der kommenden Printausgabe.

Werbung