Pkw-Lenkerin (18) wollte Radfahrern ausweichen: Unfall. Junge Frau wurde bei einem Unfall am Dienstagnachmittag auf dem Güterweg Stoob-Unterfrauenhaid in Neutal (Bezirk Oberpullendorf) leicht verletzt.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 26. August 2020 (08:03)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Rotes Kreuz Rettung Sanitäter Notarzt Notfall Symbolbild
Bilderbox.com (Symbolbild)

Am Dienstag gegen 17.15 Uhr wollte eine 18-jährige Fahrzeuglenkerin am Güterweg Stoob-Unterfrauenhaid im Bereich der Brücke über den Gaberlingbach zwei entgegenkommenden Radfahrern ausweichen. Dabei geriet sie nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich mit dem Auto über die Böschung und kam im Bereich einer beginnenden Baumreihe quer zur Fahrbahn auf den Rädern zum Stillstand.

Die Radfahrer entfernten sich ohne den Unfallhergang wahrgenommen zu haben. Die Lenkerin wurde leicht verletzt und durch die Rettung in das Krankenhaus Eisenstadt verbracht. Die 19-jährige Beifahrerin erlitt zufolge Erstdiagnose keine Verletzungen.