S31: Verletzte nach Auffahrunfall mit zwei Lkw. Bei einem Auffahrunfall zwischen zwei Lkw auf der Schnellstraße S31 hat es am Mittwochnachmittag zwei Leichtverletzte gegeben.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 01. März 2017 (15:34)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Der Mann wollte nicht, dass sein Bruder die Rettung ruft
APA (Archiv/Pfarrhofer)

Laut Informationen der Landessicherheitszentrale Burgenland (LSZ) wurde eine Person dabei in einem Fahrzeug eingeschlossen und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Unfall ereignete sich zwischen Neutal und Weppersdorf (beide Bezirk Oberpullendorf).

Die beiden Verletzten wurden ins Krankenhaus Oberpullendorf gebracht. Laut LSZ war ein Lkw des Straßendienstes in den Unfall verwickelt. Neben der Feuerwehr Weppersdorf waren auch Polizei und Rettung im Einsatz.