FF Oberpullendorf: Rüstlöschfahrzeug ist angekommen

Am Dienstag ist das neue Rüstlöschfahrzeug (RLFA 2000) der Feuerwehr Oberpullendorf von der Firma Rosenbauer eingetroffen.

Erstellt am 28. April 2021 | 08:45

Beim Neuzugang im Fuhrpark der Feuerwehr handelt es sich um ein MAN Euro 6 mit einem 18 Tonnen-Fahrgestell, 4x4 und 320 PS. 443.000 Euro wurden dafür investiert, wobei die Anschaffung mit rund 200.000 Euro vom Land gefördert wurde. Im RLFA 2000 befinden sich unter anderem ein neuer hydraulischer Rettungssatz, eine Rettungsplattform, ein Action Tower mit Wärmebildkamera, eine Straßenreinigungsanlage, eine Seilwinde, eine Hochdruckpumpe, ein LED-Lichtmast, ein Notstromaggregat und Tauchpumpen und es wird sowohl bei Bränden als auch Unfällen zum Einsatz kommen. „Es ist unser Allrounder für jede Einsatzsituation“, so Kommandant Andreas Schmidt zum neuen Fahrzeug.