Graničari feierten ihr 60 Jahr-Jubiläum. Zum 60. Geburtstag nahm die Folkloregruppe eine CD mit drei alten traditionellen Liedern mit moderner Musik auf.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 16. August 2018 (15:05)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Nikitsch - Graničari feierten ihr 60 Jahr-Jubiläum
Freuten sich über viele Besucher. Martin Karall, Granicari-Obmann Martin Tomsich, Philipp Karner und David Csukovits.
Roznyak/zVg

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens lud die Folkloregruppe Graničari zum traditionellen Kirtag vor der Nikitscher Kirche ein.

Nikitsch - Graničari feierten ihr 60 Jahr-Jubiläum
Schenkten am Sonntagnachmittag aus. Vigor Maticec, Marko Zvonarich und Philipp Kuzmits.
Roznyak/zVg

Am Samstag fand ein Pop-Rock-Festival statt, am Sonntag ging der alljährliche Folklorenachmittag, bei dem ehemalige und aktive Mitlgieder sowie die befreundete Folkloregruppe „HKUD Prigorec“ ein umfangreiches Programm boten, über die Bühne. Zum Jubiläum nahm die Folkloregruppe eine CD mit drei alten traditionellen Liedern mit moderner Musik auf.

Auf Einladung des Kroatischen Kulturvereins weilte im Jahr 1958 Slavko Janković, ein bekannter Musikologe und Fachmann des Tamburizzaspiels, im Burgenland. Dieser besuchte damals einige kroatische Volksschulen.

Nikitsch - Graničari feierten ihr 60 Jahr-Jubiläum
Empfingen die Gäste. Markus und Barbara Kirschberger sowie Beate Kuzmits (Foto). Fotos: Roznyak/zVg
Roznyak/zVg

So blieb Janković drei Wochen in Nikitsch und begann die Schüler – auf freiwilliger Basis – zu unterrichten. Nachdem der Grundstein gelegt worden war, setzten die Lehrer an der Volksschule Nikitsch den Tamburizzaunterricht fort. Es kam zur Gründung der Gruppe „Mladost“ im Jahre 1962.

Mit dem Erlös der Aufführungen von Theaterstücken wurden die dafür notwendigen Instrumente angeschafft. 1968 wurde das Programm durch das Einstudieren einiger Volkstänze bereichert.

So formierte sich allmählich der Folkloreverein „Graničari“, der jetzt seit 60 Jahren ununterbrochen Nikitsch bei verschiedenen Anlässen vertritt, wie zum Beispiel bei der Folkloreweltmeisterschaft in Mallorca, wo der dritte Platz in der Kategorie „Gesang und Musik“ erreicht werden konnte. Zurzeit hat die Folkloregruppe Graničari 74 Mitglieder.

Nikitsch - Graničari feierten ihr 60 Jahr-Jubiläum
Auch Vizebürgermeister Herbert Hedl, Nationalrat Niki Berlakovich und ÖVP-Parteiobmann Franz Fazekas gratulierten Obmann Martin Tomsich zum Jubiläum (Foto).
Roznyak/zVg