Proben laufen auf Hochtouren

Erstellt am 17. März 2019 | 04:58
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7518355_opu11kim_nik_theaterprobe.jpg
Proben fleißig. Michael und Franz Jordanich, Gregor Kuzmich, Justi Hippsag, Rudi Marko, Lukas Mikasc, Rudi Csenar, Benedikt Kuzmich, Alexandra Buzanich, Alfred Vörös, Manuel Kostyan, Stefan, Heli und Maria Domnanovich, Jonny Kuzmits, Franz Tomsich, Karl Prikoszovich, Martin Jordanich, Rommy Prandler und Heli Prawits.
Foto: zVg
Anlässlich „100 Jahre Tod des Nikitscher Pfarrers Semeliker“ wurde ein Theaterstück von Martin Jordanich geschrieben.
Werbung

In der Gemeinde Nikitsch wird zurzeit fleißig für die Aufführung des Theater-Dramas nach historischen Erlebnissen rund um den Tod des Nikitscher Pfarrers Anton Semeliker im Jahre 1919 in Sopron einstudiert. Martin Jordanich schrieb das Drehbuch dieses Theaterstücks nach Zeitzeugenberichten. 20 Personen proben zwei Mal wöchentlich unter Anleitung von Heli Domnanovich sowie Heli Prawits.

Das Theaterstück wird am Samstag, dem 6. April (19 Uhr), sowie am Sonntag, dem 7. April (17 Uhr), im Nikitscher Gemeindesaal aufgeführt.

Werbung
Anzeige