Dorfmuseum als „Geschenk“ zu 10 Jahre Gemeindewappen. Im Rahmen des Festakts anlässlich 10 Jahre Gemeindewappen wurde in Oberloisdorf am Samstag das neue Dorfgemeinschaftshaus samt Dorfmuseum eröffnet und feierlich gesegnet.

Von Michaela Grabner. Erstellt am 10. September 2018 (07:38)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Dieses entstand auf Initiative von Walter Schermann und Ferdinand Koo im ehemaligen Feuerwehrhaus. Im Obergeschoss befindet sich eine Ausstellung mit Alltagsgegenständen und Werkzeugen, wie man sie vor der Motorisierung gebraucht hatte.

Im Erdgeschoss soll künftig die Dorfgemeinschaft zu verschiedenen Veranstaltungen wie Korbflechten, Schnitzkursen, etc. zusammenkommen können.

Im Rahmen des Festakts wurde auch ein PILGRIM-Weinstock vor dem Gemeindeamt eingepflanzt als Symbol dafür, dass Oberloisdorf vor Kurzem als erste Gemeinde dem internationalen Bildungsnetzwerk PILGRIM beigetreten ist, dem Bildung für Nachhaltigkeit verbunden mit Spiritualität ein besonderes Anliegen ist.