16-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Pilgersdorf (Bezirk Oberpullendorf) ist Sonntagmittag eine 16-Jährige schwer verletzt worden.

Redaktion BVZ.at Erstellt am 01. Oktober 2017 | 15:56
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Hubschrauber Christopherus
Foto: M.Binder

Die Wienerin war nach Angaben der Landespolizeidirektion Burgenland als Beifahrerin in einem Auto unterwegs. Ein Notarzthubschrauber flog das Mädchen ins Krankenhaus.

Laut Polizei hatte ein 23-jähriger Wiener auf der B55 von Kirchschlag i.d. Buckligen Welt (Bezirk Wiener Neustadt-Land) kommend die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren. Der Pkw kam von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Die 16-jährige Beifahrerin wurde eingeklemmt, der leicht verletzte Lenker befreite sie aus dem Wrack.