Blutspende-Ehrung in Neutal. Blutspender wurden geehrt

Von Kim Roznyak. Erstellt am 19. März 2019 (14:42)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Am Freitag fand die bereits traditionelle Blutspende-Ehrung des Roten Kreuzes statt. Insgesamt gab es 141 zu Ehrende aus 25 Gemeinden des Bezirks.  Besondere Ehrungen wurden Matthias Heidenreich aus Deutschkreutz für 200 Blutspenden sowie Josef Stifter aus Salmannsdorf für 175 Blutspenden zu teil.