Eröffnung im September: BILLA im Zentrum bald wie neu. Im Rahmen der Generalsanierung wird die Verkaufsfläche um rund 100 Quadratmeter erweitert.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 25. Juni 2020 (05:22)
Weingartner

Die BILLA-Filiale in der Augasse ist derzeit wegen Generalsanierung geschlossen – voraussichtlich noch bis 16. September. Die Filiale wird modernisiert und auf den neusten Stand der Technik gebracht, etwa durch eine elektronische Preisauszeichnung. Im Zuge der Bauarbeiten wird außerdem die Verkaufsfläche um rund 100 Quadratmeter erweitert. „Wir bieten unseren Kundinnen und Kunden somit ein noch angenehmeres Einkaufserlebnis durch mehr Platz und einen besseren Warenüberblick“, heißt es von BILLA. „Der Fokus liegt ganz klar auf frischen Lebensmittel für den täglichen Bedarf. Durch die Verkaufsflächenerweiterung wird das Sortiment in der Frischeabteilung erweitert und bietet unseren Kundinnen und Kunden noch mehr Auswahl an frischem Obst und Gemüse für eine bewusste Ernährung, aber auch viele Produkte aus der Region werden angeboten.“

Weiters soll zukünftig das Service Click & Collect in Oberpullendorf angeboten werden. Das bedeutet, dass Kunden ihren Einkauf bequem online bestellen und zur gewünschten Zeit fertig verpackt in der Filiale abholen können. Erweitert wird auch die Lagerfläche, der zweite Eingang im hinteren Bereich hingegen ersatzlos gestrichen.

Bis zur Wiedereröffnung der Filiale im September sind die Mitarbeiter der Filiale in Oberpullendorf in anderen Filialen im Bezirk eingesetzt und unterstützen die Teams vor Ort tatkräftig.