FPÖ-Bezirksparteitag: Wahl fiel auf Adelmann. Stadtparteiobmann Herbert Adelmann wurde für die nächsten drei Jahre zum Bezirksparteiobmann bestimmt.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 26. Juni 2019 (04:04)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
FPÖ-Bezirksspitze. Bezirksparteiobmann Herbert Adelmann (3.v.l.) mit dem geschäftsführenden Bezirksparteiobmann Martin Perl, den Bezirksparteiobmannstellvertretern Christian Springinklee und Daniel Zierhofer sowie Landesparteiobmann Hans Tschürtz (l.) und Klubobmann Geza Molnar (r.).
FPÖ

Oberpullendorfs FPÖ-Stadtparteiobmann Herbert Adelmann, der im Frühjahr 2018 von der Landesparteispitze als Bezirksverantwortlicher eingesetzt worden war, stellte sich nun beim Bezirksparteitag der Wahl zum Bezirksparteiobmann. Trotz eines Gegenkandidaten erhielt er 81,6 Prozent der Stimmen und wird nun für die nächsten drei Jahre als Bezirksparteiobmann die Geschicke der Bezirkspartei leiten.

„Dieses eindeutige Wahlergebnis für mich spricht Bände. Es bestätigt, dass mein bisher vorgegebener Kurs der richtige war, somit werde ich den eingeschlagenen Weg und meine Linie die kommenden drei Jahre zu 100 Prozent fortsetzen“, so Adelmann.

„Ich glaube, dass man in kurzer Zeit nicht alles zum Positiven verändern kann. Jedoch haben wir in den vergangenen fünfzehn Monaten damit begonnen, etwas Großes für die Zukunft aufzubauen. Wir haben also bereits die Basis gelegt, die Früchte werden wir noch ernten, wir werden unsere hochgesteckten Ziele erreichen, der kontinuierliche Erfolg wird sich bei den Wahlergebnissen auf allen Ebenen einstellen.“

„Ich glaube, dass man in kurzer Zeit nicht alles zum Positiven verändern kann."

Geschäftsführender Bezirksparteiobmann wurde Martin Perl (Stoob), Bezirksobmannstellvertreter Christian Springinklee (Oberpullendorf) und Daniel Zierhofer (Horitschon), Bezirksgeschäftsführerin Silvia Maire (Kobersdorf), Bezirkskassierin Tina Gmeiner (Lackendorf) und Schriftführerin Jacqueline Radits (Pilgersdorf). Das Präsidium vervollständigen Eveline Gmeiner (Lackendorf), Bernhard Kunn (Pilgersdorf) und Justine Maire (Kobersdorf).

Beim Bezirkparteitag dabei war auch Landesparteiobmann Hans Tschürtz, der meinte: „Herbert Adelmann ist ein Garant dafür, Erfolg in der/die Partei zu bringen. Dieser Bezirksobmann ist somit die optimale Wahl für den Bezirk Oberpullendorf. Er hat hier bereits in seiner kurzen Zeit als eingesetzter Bezirksverantwortlicher sehr viel Positives geleistet und bewirkt.“