Theatergruppe bringt "Ein Schwiegervater zuviel". Die Verwechslungskomödie "Ein Schwiegervater zuviel" der Theatergruppe Oberrabnitz feierte am Samstag Premiere. Das turbulente Stück ist noch am 15., 16. und 23. November um 19.30 Uhr um Veranstaltungszentrum zu sehen.

Von Elisabeth Tritremmel. Erstellt am 11. November 2019 (07:57)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr