Bezirk Oberpullendorf steht auf für Kurz. Alle 63 Ortsgruppen sowie drei Frauen und ein Mann kämpfen mit Niki Berlakovich für Türkis.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 06. September 2019 (03:08)

Unter dem Motto „Wir für Kurz – Ein Bezirk steht auf!“ setzt man in allen 63 Ortschaften im Bezirk Oberpullendorf ein Zeichen dafür, dass man hinter Sebastian Kurz und seinem Weg für Österreich steht. „In den vergangenen eineinhalb Jahren haben wir mit Sebastian Kurz vieles erreicht. Wir haben die Schuldenpolitik beendet, spürbare Entlastungen für die Menschen umgesetzt und die illegale Migration bekämpft. Das Fundament steht, aber wir sind noch nicht am Ziel. Unseren Weg für Österreich, das Burgenland und unseren Bezirk Oberpullendorf wollen wir fortsetzen. Deshalb unterstützen wir Sebastian Kurz und stehen im Mittelburgenland geschlossen für ihn auf“, erklärt Bezirksparteiobmann Nikolaus Berlakovich, Spitzenkandidat im Wahlkreis Süd. Mit ihm aus dem Bezirk Josef Geissler aus Neutal, Andrea Pfneiszl aus Draßmarkt, Petra Herz aus Kaisersdorf und Margot Pölz aus Lackendorf, die sich auch auf Platz 5 der Landesliste der ÖVP befindet, als Kandidaten Sebastian Kurz und seinen Weg für Österreich.

„Ich bedanke mich für das Vertrauen und die große Unterstützung. Unser Team setzt sich für die Menschen im Bezirk und in der Region mit vollem Einsatz ein“, so Bezirksparteiobmann Niki Berlakovich abschließend.