Ortsdurchfahrten: 30er für Lkw?

Erstellt am 04. März 2016 | 03:39
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
30 30er Geschwindigkeit Geschwindigkeitsbegrenzung Tempo 30 Zone in der Stadt Zur Verkehrsberuhigung wurde eine Geschwindikeitsbegrenzung eingeführt. Tempo 30 Zone im Stadtverkehr
Foto: NOEN, Erwin Wodicka
Entlang der Ortsdurchfahrten Neudorf und Landsee soll für Lkw eine 30km/h-Beschränkung gelten. Behörde wird nun prüfen.
Werbung
Anzeige
Bei der Gemeinderatssitzung wurde ein Ansuchen auf eine Geschwindigkeitsbeschränkung für Lkw in den Ortsdurchfahrten Neudorf und Landsee beschlossen. Es gab eine Gegenstimme von Gemeinderat Thomas Prunner (ÖVP).

„Es gab zahlreiche Beschwerden aus der Bevölkerung“

„Im Zuge der noch laufenden Umweltverträglichkeitsprüfung für die Erweiterung des Basaltwerks am Paulibergs wurde dieser Wunsch aus der Bevölkerung an uns herangetragen“, so Bürgermeister Rudolf Steiner (SPÖ).

Vizebürgermeister Martin Schütz (ÖVP) ergänzt: „Es gab zahlreiche Beschwerden aus der Bevölkerung, dass viele Lkw zu schnell sind. Es gibt auch Messungen der Landesregierung, die das bestätigen.“ Daher versuche man hier durch den Antrag, etwas zu erreichen.

Der Antrag auf Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Landesstraße geht an die Bezirkshauptmannschaft. Dieses sei noch nicht bei der Behörde eingelangt, so Bezirkshauptmann Klaus Trummer, ganz prinzipiell sagt er zur Vorgehensweise in einem solchen Fall: „Wir schauen uns das gemeinsam mit einem verkehrstechnischen Sachverständigen an.“
Werbung