Nahversorger öffnet seine Pforten. Ab Mittwoch, dem 16. Oktober, steht im Zentrum von Piringsdorf ein neuer Markt zur Verfügung.

Von Dieter Dank. Erstellt am 13. Oktober 2019 (03:59)
BVZ
Freut sich auf die Eröffnung. Josef Thurner vor dem neuen Nah & Frisch-Markt in Piringsdorf.

„Ich wurde von der Kastner-Firmengruppe — einem Zulieferer von Nah & Frisch — gefragt, ob ich es mir vorstellen könnte, den Markt in Piringsdorf neu zu eröffnen. Da mir dieses Angebot lukrativ erschien, habe ich nicht lange überlegen müssen und ja gesagt“, informiert Inhaber Josef Thurner von der Thurner Bäckerei mit Hauptsitz in Unterrabnitz gegenüber der BVZ.

Große Produktauswahl für den täglichen Bedarf

Auf einer Verkaufsfläche von rund 300 Quadratmetern wird es neben Produkten für den alltäglichen Bedarf auch Feinkost und Gebäck der Bäckerei Thurner geben. Unterstützen werden Thurner drei Mitarbeiterinnen, wobei eine Dame vom vorherigen Geschäft übernommen wurde.

„Der Bevölkerung auch etwas zurückgeben“

Neben Speisen, die vor Ort verzehrt werden können, bietet der neue Nah & Frisch-Markt bei Kaffee und Getränken eine angenehme Zeit zum Verweilen. Zusätzlich wird es auch Sitzmöglichkeiten geben, um Mittagsmenüs konsumieren zu können.

Die Eröffnungsfeier beginnt am Mittwoch, dem 16. Oktober, um 9 Uhr. Neben speziellen Eröffnungsangeboten wird symbolisch ein großer Schlüssel von den Nah & Frisch-Verantwortlichen an Josef Thurner übergeben. „Ich bedanke mich bei der Bevölkerung in Piringsdorf für die tatkräftige Unterstützung und möchte mit der Eröffnung des neuen Nah & Frisch-Nahversorgers auch etwas zurückgeben“, so Thurner.