Graveyard Avenue feierte fünfjähriges Bandjubiläum

Am Samstag feierte die Rattersdorfer Rock-Coverband „Graveyard Avenue“ ihr 5-jähriges Bandbestehen mit einem Jubiläumskonzert im Gasthaus Hutter.

Isabella Kuzmits Erstellt am 02. Oktober 2017 | 12:07
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Als musikalischen Support holten sich die Jubilare Max Schabl sowie Nici Vincente & The Roadrunners auf die Bühne. Zur Feier des Tages wurde ein Video über die vergangenen fünf Jahre Bandgeschichte präsentiert.

Gegründet wurde „Graveyard Avenue“ 2011 von Daniel Pillis und Eric Supper. „ Der Bandname ist eine freie Übersetzung von Friedhofgasse, dem Wohnort von drei Bandmitgliedern“, so die beiden Initiatoren.

Am 14. Oktober lädt „Graveyard Avenue“ zum 3. burgenländischen Tag der offenen Proberäume beim Tennisplatz Rattersdorf ein.