Adventmarkt zugunsten Projekt "First Responder"

Auf Initiative der Burschenschaft Rattersdorf-Liebing fand ein Adventmarkt am Kirchenplatz statt.

Michaela Grabner
Michaela Grabner Erstellt am 13. Dezember 2016 | 09:50
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Auch die Feuerwehren Rattersdorf und Liebing, die Verschönerungsvereine beider Ortsteile, der Sportverein, der Tennisverein und die Jäger beteiligten sich mit Ständen. Die Nachwuchsmusiker vom Musikverein Grenzland rund um Kapellmeister Christoph Draskovits sorgten für ein kleines Konzert. Die eingenommenen 2.858 Euro werden an die Rot Kreuz-Bezirksstelle für das  Projekt „First Responder“ (= qualifizierter Notfallhelfer) übergeben.