Biere, Liköre und Co. aus der Manufaktur „Harton‘s“

Thomas und Patrick Müllner produzieren in ihrer Manufaktur „Harton‘s“ in Ritzing selbstgemachte Spezialitäten.

Erstellt am 12. Dezember 2021 | 03:55
Lesezeit: 1 Min
440_0008_8247634_opu49sarah_ritzing_hartons.jpg
Verschiedene Produkte. Patrick und Thomas Müllner produzieren neben Honig nun Biere, Liköre, Gin, Schnaps und mehr.
Foto: Tesch

Dass die Coronazeit auch ihre guten Seiten haben kann, haben verschiedene „Lockdown-Projekte“ gezeigt: In Ritzing entstand in dieser Zeit „Harton’s Manufaktur“, in der Destillate, Biere, Soßen und Pasten produziert werden. Dahinter stehen Thomas und Patrick Müllner, ein Vater-Sohn-Duo, das seine Leidenschaften zum Nebenerwerb gemacht hat.

Thomas Müllner stellt Liköre, Gin, Wermut und Brände her, sein Sohn Patrick hat sich auf das Bierbrauen spezialisiert: Pale Ale, Red Ale, Weizenbier und andere Sorten werden von ihm produziert. Gemeinsam stellen die beiden auch noch Honig her. Damit hat man auch begonnen, denn die Anfänge der Manufaktur liegen in der Imkerei von Großvater Alois Müllner, der diese in die Hände seines Sohnes und Enkelsohnes gelegt hat. Das aus dem eigenen Garten geerntete Obst wird nun in einem Brennverfahren zu weiteren hochwertigen Produkten verarbeitet.

Anzeige

Die Manufaktur, wie die beiden ihre Produktion nennen, hatte von Anfang an viel Zulauf. Jetzt in der Vorweihnachtszeit sind sie beinahe ausverkauft. „Wir haben uns überlegt, kleine Geschenktaschen für Weihnachten anzubieten. Dafür arbeiten wir mit anderen regionalen Produzenten zusammen, um Nudeln, Kürbiskernöl und Spritzer anbieten zu können“, erklärt Thomas Müllner. „Denn: Gemeinsam sind wir stark.“

Der Name Harton’s wurde übrigens nach einiger Überlegung gewählt: Es ist der mittlerweile seltene Mädchenname der Großmutter.