„Der zerbrochne Krug“: Premiere im Schloss

Erstellt am 05. Juli 2017 | 10:35
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Am Dienstag ging die Premiere von „Der zerbrochne Krug“ der Kobersdorfer Schloss-Spiele über die Bühne. Intendant Wolfgang Böck konnte  an dem lauen Sommerabend im Schlosshof zahlreiche Prominente begrüßen.
Werbung
Werbung