Schwelbrand bei Flämmarbeiten im Krankenhaus Oberpullendorf

Erstellt am 30. Oktober 2015 | 14:00
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Feuerwehr
Foto: NOEN, www.BilderBox.com
Im Spital in Oberpullendorf hat am Freitag gegen 9.00 Uhr ein Brandmelder Alarm geschlagen. Bei Flämmarbeiten im Zuge eines Umbaus war in der Zwischendecke ein Schwelbrand entstanden.
Werbung
Gemeinsam mit der Baufirma fanden Feuerwehrleute das Glutnest rasch und löschten es, teilte die Stadtfeuerwehr mit. Nach der Kontrolle und der Rückstellung der Brandmeldeanlage rückten die Helfer wieder ab.
Werbung