Spaß an Sport geweckt. Sportlicher Semesterausklang: Die Sportunion Burgenland lud am Freitag zum Actionday in die Sporthalle Kurz in Oberpullendorf ein.

Von Isabella Kuzmits. Erstellt am 11. Februar 2019 (16:05)

Der Actionday stand dieses Jahr unter dem Motto „Bewegung mit Alltagsmaterialien“. Es wurden Tischtennisbälle auf Fliegenklatschen balanciert, mit Teppichfliesen die Schulterkraft trainiert und Zeitungen um Hütchen balanciert. Ziel war es, den Kindern zu zeigen, dass man sich mit allem bewegen und Spaß dabei haben kann.

Selbstverständlich konnten die Kinder auch auf der beliebten Airtrack springen und viele weitere Trendsportstationen besuchen. Von Seiten der Sportunion-Vereine präsentierten sich die Union Shotokan Karate Do Oberpullendorf und der Union Bogensportclub Artemis Burgenland. Die Tennisstation wurde vom Burgenländischen Tennisverband betreut.

Mit dem Sport- und Spielfest möchte die Sportunion Kinder motivieren, sportlich aktiv zu sein und coole Trendsportarten zu entdecken sowie den Sportvereinen helfen, neue Mitglieder zu gewinnen. Am diesjährigen Actionday in Oberpullendorf haben knapp 600 Kinder aus 13 verschiedenen Volks- sowie Neuen Mittelschulen aus dem Bezirk teilgenommen.