Online-Lesung für guten Zweck

Erstellt am 28. Februar 2022 | 06:44
Lesezeit: 2 Min
Lesetheater Lesung Buch lesen Symbolbild
Symbolbild
Foto: Shutterstock/Nagornyi
Der Soroptimist Club Pannonia lädt am 14. März (19 Uhr) zu einer Online-Lesung mit Umweltmediziner Hans-Peter Hutter und ORF-Journalistin Judith Langasch.
Werbung

In ihrem gemeinsamen Buch „Sind wir noch zu retten?“ beschäftigen sie sich mit Einflüssen, vor denen wir uns schützen müssen, die Rolle der individuellen Entscheidung der Konsumenten und damit, was Umweltschutz und Klimakrise mit gesellschaftlicher Ungleichheit zu tun haben. Speziell für den Abend mit dem Soroptimistclub berichten sie, ob das Gesagte für beide Geschlechter gleichwertig gilt und was sie speziell Frauen für ihren Alltag mitgeben wollen. Eine Anmeldung ist bis 4. März an oberpullendorf@soroptimist.at möglich.

Eine Eintrittskarte zur Online-Lesung erhält man gegen eine Spende von 15 Euro, inklusive Postversand des Buches nach Hause gegen 35 Euro. Dieser ist an das Konto mit dem IBAN AT74 5100 0916 1426 1700 zu überweisen. Nach Einlangen des Spendebtrags erhält man einen Team-Links zur Online-Veranstaltung.

Werbung