Reithalle entsteht in Frankenau

In der Vorwoche erfolgte der Baustart für eine Reithalle und drei Appartements.

Erstellt am 04. November 2021 | 06:24
440_0008_8223971_opu44isa_spatenstich_reithalle_3dansich.jpg
Foto: Haas

Am vergangenen Mittwoch erfolgte der Baustart für eine Reithalle sowie drei „Urlaub am Reiterhof“-Appartements in der Gemeindeheide. Die Schwestern Jasmin und Jennifer Mersits errichten ein Gebäude, das eine 800 Quadratmeter große Reithalle mit angrenzendem „Urlaub am Reiterhof“-Bereich beinhaltet. Drei Appartements werden Platz für zehn Personen bieten. Es ist außerdem angedacht, die Anlage zukünftig für therapeutische Zwecke, Seminare und Bewegungsangebote zu vermieten. Außerdem werden ab Frühjahr 2022 Einstellplätze für Pferde mit einer Möglichkeit zur Hallennutzung angeboten.

„Es ist uns eine riesige Freude, dass wir endlich starten können. Danke an alle, die uns bei der Planung unterstützt haben“, so die Schwestern beim Spatenstich. Die Eröffnung ist für Frühling 2023 geplant.

Jasmin Mersits wird in der neuen Anlage heilpädagogische und therapeutische Förderung mit dem Pferd für Kinder und Erwachsene anbieten. Jennifer Mersits wird den Bereich Pferdetraining (Einreiten von Jungpferden, Training von Problempferden, etc.) abdecken.

Die Reithalle wird außerdem als Ausweichquartier im Winter und bei Schlechtwetter für die Family Ranch in Lutzmannsburg dienen.