Verkehrsunfall auf B 55 endete tödlich. Bei einem Zusammenstoß zweier Pkws am 29. September wurden mehrere Personen verletzt, eine Frau erlag ihren Verletzungen.

Von Redaktion Online. Erstellt am 01. Oktober 2019 (10:33)
Weingartner-Foto
Rettung Symbolbild

Auf der Kirchschlager Straße B 55 zwischen Pilgersdorf, Bezirk Oberpullendorf, und Kirchschlag in der Buckligen Welt, NÖ, ereignete sich bei Steinbach am Sonntagabend, dem 29.09.2019 ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 47-jähriger Lenker prallte mit seinem PKW gegen das Heck eines anderen PKW, besetzt mit insgesamt drei Personen; dem 77-jährigen Lenker, seiner 73-jährigen Ehefrau sowie einer 74-jährigen Frau. Letztere wurde bei dem Zusammenstoß aus dem Fahrzeug geschleudert.

Alle vier Personen wurden nach der Erstversorgung durch die Rettung in die Krankenhäuser Oberpullendorf, Oberwart und Wiener Neustadt eingeliefert. Die 74-jährige Frau erlag einen Tag später ihren Verletzungen.

Ein Alkotest ergab eine Alkoholisierung des 47-jährigen Mannes, beim 77-jährigen Lenker des anderen beteiligten Fahrzeuges verlief der Test negativ.

An beiden PKWs entstand Totalschaden, die Kirchschlager Straße war für die Dauer von zwei Stunden gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Die Feuerwehren Pilgersdorf und Steinbach waren mit fünf Fahrzeugen und insgesamt 43 Feuerwehrleuten mit den Aufräumarbeiten beschäftigt.