Osterfeuer brannte verfrüht. In Steinberg stand das Osterfeuer schon vor der Osternacht in Flammen.

Von Michaela Grabner. Erstellt am 29. März 2018 (14:02)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Die Feuerwehr wurde Mittwoch Nacht gegen 2.16 Uhr mittels Sirene zum Brandeinsatz gerufen.  Ein kleiner Teil des Osterfeuers hatte aus unbekannter Ursache zu brennen begonnen.

Damit das Feuer nicht auf die daneben liegenden Holzstöße übergreifen konnte, wurden die Flammen mittels Hochdruck gelöscht. Nach zwei Stunden konnte Brand aus gegeben werden.