Sachbeschädigung bei der Burgruine Landsee

Auf der Burgruine Landsee, Bezirk Oberpullendorf, kam es zu Beschädigungen an der Anlage.

Erstellt am 26. April 2020 | 16:28
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Burgruine Landsee
Burgruine Landsee
Foto: NOEN, Helga Nessler

Bislang unbekannte Täter verursachten zwischen 10. und 23 April Schäden an der Ruinenanlage. Beim Schranken vor der Ruine wurde ein Vorhangschloss mit Zahlenkombination beschädigt. Ebenfalls beschädigt wurde eine Abdeckplane im Bereich der Bühne im Innenhof der Burgruine.

Von einer vom Verschönerungsverein Landsee im Innenhof angebrachten Wildkamera konnten Fotos von drei jungen Männern beim Ballspielen gesichert werden. Ob dies im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen stehen wird von der Polizeiinspektion Kobersdorf derzeit ermittelt.

Der Schaden durch die Beschädigungen liegt im mittleren dreistelligen Eurobereich.