Sprachenbuffet an der Volksschule Oberpullendorf angerichtet

Erstellt am 29. September 2022 | 04:10
Lesezeit: 2 Min
Die Volksschüler konnten dank der Hilfe von engagierten Eltern sechs Sprachen kennenlernen.
Werbung

Fünfzehn verschiedene Muttersprachen werden an der Volksschule Oberpullendorf gesprochen. Zum Europäischen Tag der Sprachen konnten die Schüler sechs von ihnen kennenlernen. Dazu wurde in der Aula ein „Sprachenbuffet“ errichtet. Eltern betreuten die sechs Stationen: Bei Malen, Memory und Geschichten tauchten die Kinder in Ungarisch, Burgenland-Kroatisch, Türkisch, Spanisch, Rumänisch und Persisch ein. „Wir wollen mit der Aktion Wertschätzung gegenüber anderen Sprachen ausdrücken, kulturelle Vielfalt visualisieren und zu einer gelebten Mehrsprachigkeit anregen“, so Direktorin Elisabeth Seifried.

Werbung