Zwei Stunden lang Lachsalven. Zur Sketchparade bat der Theaterverein Pilgersdorf am Wochenende in den Burgenländer Hof.

Erstellt am 20. November 2017 (09:56)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Für Lachsalven sorgten dabei  unter anderem nicht nur zwei dusselige Bankräuber und ein Ehepaar vor dem Scheidungsrichter, sondern auch vier Liliputaner-Tänzerinnen mit ihrem Cancan. Obfrau Silvia Weber und ihre Crew freuten sich über ein volles Haus bei allen drei Vorführungen.