Miteinander tratschen in Neutal

Erstellt am 07. Mai 2022 | 05:39
Lesezeit: 2 Min
Das erste „Neutaler Tratschbankerl“ wurde „Am Nußfeld“ seiner Bestimmung übergeben.
Werbung

Seitens der Gemeindevertretung wurde, aufgrund vielfacher Vorschläge bei der Bürgerbefragung 2021, ein einzigartiges „Neutaler Tratschbankerl“ entwickelt. „Das ‚Neutaler Tratschbankerl‘ wurde in Kooperation mit der in Neutal ansässigen Firma M & P Holzbau mit der Symbolik unseres Gemeindewappens eigens geplant und produziert.

Die typische Tradition des ‚Bankerlsitzens‘ soll in unserer Heimat wieder belebt und gefördert werden, auch als schönes generationsübergreifendes Projekt. Die Tratschbankerl werden der Bevölkerung angeboten, um sie an gemütlichen öffentlichen Orten aufzustellen – als typisches und einzigartiges Kennzeichen für Neutal“, so Bürgermeister Erich Trummer.

Werbung