Start in den Frühling: Bio-Jungpflanzenmarkt auf Hof-Sonnenweide

Erstellt am 26. April 2022 | 14:29
Lesezeit: 2 Min
New Image
Bio-Jungpflanzenmarkt auf Hof-Sonnenweide. Elisabeth und Andreas Nussbaumer freuen sich auf viele Gäste.
Foto: zVg
Heuer findet der 2. Bio-Jungpflanzenmarkt auf Hof-Sonnenweide am Radweg zwischen Tschurndorf und Weppersdorf statt.
Werbung

Elisabeth und Andreas Nussbaumer laden am Samstag, dem 30. April von 14 bis 18 Uhr, sowie am Sonntag, dem 1. Mai von 14 bis 18 Uhr, zum Bio-Jungpflanzenmarkt auf ihrem Hof-Sonnenweide (Rechtgraben 1). 

Zu erwerben gibt es Paradeiser (Cocktailparadeiser, Buschparadeiser für den Topf, Salatparadeiser und Fleischparadeiser), Paprika, Gurken, Kräuter, Melanzani, Kürbisse, Zucchini, Pfefferoni und Chilli sowie verschiedene Sorten und Raritäten in Bio-Qualität. 

Mit der Gemüsegärtnerei „Hof-Sonnenweide Paradiesgemüse“ bauen Elisabeth und Andreas Nussbaumer auf zirka 2.500 Quadratmetern händisch vielfältige Gemüsesorten an. Weiters gibt es einen Garten mit Beerensorten und ein Kräuterbeet. 

Werbung