Großer "Frauhoada Faschingsumzug". Am Faschingmontag wurde in Unterfrauenhaid der 15. Faschingsumzug der Burschenschaft mit dem Burschenvorsitzenden Thomas Lämmermayer veranstaltet.

Von Elisabeth Tritremmel. Erstellt am 14. Februar 2018 (13:12)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Der Umzug findet alle zwei Jahre statt. Es gab viele Teilnehmer  und auch zahlreiche Zuschauer. Treffpunkt für alle Wägen und Gruppen war am Pfarrplatz, dann fuhr man mit den aufwendig und schön geschmückten Wägen und Kostümen durch den Ort in der Hauptstraße. Danach gab es einen gemütlichen Ausklang im Kommunikationszentrum Unterfrauenhaid. Für Stimmung und gute Unterhaltung sorgte das 11er-Blech.