Lionsclub: Kalender hilft helfen. Kunstkalender wurde präsentiert, mit dessen Erlös Projekte des Klubs unterstützt werden.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 27. Oktober 2018 (05:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Präsentierten den Kalender. Künstler Harro Pirch, Paul Fruhmann, Arnold Putz, Ernst Artner, Präsident Robert Heiszenberger und Gerhard Köppel.
Grabner

In der Galerie Turmhaus wurde am Samstag der Lions-Kunstkalender präsentiert. Neben Werken der an den Rabnitztaler Malerwochen teilnehmenden Künstler rund um Organisator Harro Pirch zieren den Kalender auch drei besten Bilder, die im Rahmen des Friedensplakatwettbewerbs an den Neuen Mittelschulen Deutschkreutz und Oberpullendorf entstanden sind. Die jungen Künstler waren Shabana und Mojgan Ahmadi sowie Daniela Loidl. Um 12 Euro ist der Kunstkalender bei den Mitgliedern des Lionsclubs Mittelburgenland rund um Präsident Robert Heiszenberger zu erwerben. Der Erlös fließt in die Sozialprojekte des Lionsclubs Mittelburgenland im Bezirk.

Unter den Sponsoren des Kunstkalenders wurden dann die Originalbilder der Künstler der Rabnitztaler Malerwochen als Dankeschön verlost.