Lebensgefährtin wurde bedroht: Cobra im Einsatz. Mann bedrohte seine Lebensgefährtin verbal, anschließend hörte sie einen Schuss im Obergeschoss. Sie schaltete die Polizei ein.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 14. August 2019 (04:28)
Bilderbox.com
Mann wurde von der Polizei mitgenommen. Nun wurde ihm ein Betretungsverbot verhängt.

Zu einem kuriosen Vorfall kam es am Samstagnachmittag in einem Einfamilienhaus in Neckenmarkt. Ein Mann kam betrunken nach Hause und im Zuge eines Streitgesprächs mit seiner Lebensgefährtin kam es zu einer verbalen Drohung. Anschließend nahm die Lebensgefährtin einen Schuss im Obergeschoss wahr und informierte die Polizei.

„Aufgrund der Einsatzlage wurden Sondereinsatzkräfte angefordert“, heißt es vom Bezirkspolizeikommando. Das Einsatzkommando Cobra und die Verhandlungsgruppe waren im Einsatz. Nach der Durchsuchung des Grundstückes bzw. des Gebäudes wurde der Mann vom Einsatzkommando vorgefunden und vorläufig festgenommen.

„Im Gebäude selbst wurden Waffen vorgefunden, diese wurden vorläufig sichergestellt“, so das Bezirkspolizeikommando. Dem Mann wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen und ein Betretungsverbot wurde verhängt.