Neue Präsidentin für Soroptimist Club Pannonia

Erstellt am 14. April 2022 | 04:58
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8325903_opu15m_opu_soroptimisten.jpg
Aufnahme von zwei neuen Schwestern. Vizepräsidentin Elisabeth Seifried, Helga Posch, Mary Bauer, die beiden neuen Clubschwestern Dagmar Habeler und Theresia Kölly, Gina Pfnier, die neue Präsidentin Christa Petsovits, Sonja Artner (Vizepräsidentin Ost von Soroptimist Austria) und Beate Fraunschiel.
Foto: Soroptimist Club
Christa Petsovits wurde in Oberpullendorf einstimmig zur Nachfolgerin von Eli Reiter gewählt. Sie übernimmt das Amt bereits zum zweiten Mal.
Werbung

„Achtsamer Umgang miteinander“ – unter dieses Motto stellt Christa Petsovits, die bei der Generalversammlung einstimmig zur neuen Präsidentin des Soroptimist Club Pannonia gewählt wurde, ihre Amtszeit. Sie übernimmt bereits zum zweiten Mal diese Funktion.

Im anschließenden Meeting erfolgte die feierliche Aufnahme von zwei neuen Clubschwestern: Theresia Kölly und Dagmar Habeler wurden – geleitet von ihren Patinnen Gina Pfnier und Mary Bauer – mit der feierlichen Kerzenzeremonie in die Gemeinschaft von Soroptimist International und den Club Pannonia Oberpullendorf aufgenommen.

Der Club Pannonia unterstützt mit seinen Einnahmen Frauen und Mädchen in Notsituationen, Familien mit Kindern und die Krebshilfe Burgenland.

Die nächste Veranstaltung ist der „Frühlings-Benefizbrunch“ am 24. April um 11.30 Uhr im Weingasthof Krail. Anmeldung unter der Telefonnummer 0664/456 71 14 oder oberpullendorf@soroptimist.at.

Werbung