Energy Globe Award für Nussbaumers Projekt

Als Gesamtsieger wurde das aus Weppersdorf stammende Projekt „Nachhaltig im Burgenland“ ausgezeichnet.

Erstellt am 18. Mai 2019 | 04:55
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7576561_opu20kim_wepp_nachhaltigimbgld_gesamtsi.jpg
Bei der Preisverleihung in Stegersbach. Wolfgang Neumann, Barbara Eder, Elisabeth Nussbaumer und Bernd Strobl.
Foto: Thomas Lang

Die Nominierung und Prämierung des regionalen Energy Globe Award für das Burgenland fand vor Kurzem statt.

Anzeige

Als Gesamtsieger für das Burgenland wurde das Projekt „Nachhaltig im Burgenland“ von Elisabeth Nussbaumer ausgezeichnet. „Nachhaltig im Burgenland“ ist eine Informationsplattform für ein gutes und nachhaltiges Leben im Burgenland. Nachhaltige Einkaufsmöglichkeiten, Initiativen, Freizeitmöglichkeiten, Events und Termine, Ausbildungen, Bauernmärkte und vieles mehr findet man auf der Seite.

Der Preis wurde von Wolfgang Neumann, dem Gründer des weltweit renommiertesten Umweltpreises, persönlich überreicht. „Die Auszeichnung bedeutet mir sehr viel. Es zeigt, dass meine Arbeit Sinn macht, gesehen wird und Wertschätzung erfährt und das motiviert mich dazu weiter zu machen“, so Elisabeth Nussbaumer bei der Übergabe.