Barrierefrei und noch moderner

Erstellt am 04. Dezember 2017 | 14:03
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Wirtschaftskammer-Regionalstelle Oberpullendorf wurde neu gestaltet.
Werbung

Nach einer mehrmonatigen Umbauphase präsentiert sich die Wirtschaftskammer-Regionalstelle nun als noch modernere und vor allem barrierefreie Servicestelle für die regionale Wirtschaft.  

Hofseitig wurde ein Besprechungsraum zugebaut, wo künftig auch die Beratungen für Kunden stattfinden werden, die einen barrierefreien Zugang brauchen. Pro Jahr wickelt die Regionalstelle Oberpullendorf rund 3.200 Geschäftsfälle ab. „Mit der Modernisierung der Regionalstelle setzen wir ein klares Signal für das Service- und Beratungsangebot in der Region, genau dort, wo es der Unternehmer braucht“, so Wirtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth.

Werbung
Anzeige