Kindergarten in Neckenmarkt bekommt einen Schlafraum. Der Gemeinderat stimmte am Freitag dem Zubau eines Schlafraumes im Kindergarten einstimmig zu. Der Bau soll im Jänner 2021 starten.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 29. Oktober 2020 (05:55)
Symbolbild
Symbolbild/Bilderbox.com

Der Gemeinderat beschloss bei seiner vergangenen Sitzung am Freitag einstimmig, dass der Kindergarten um einen separaten Schlafraum erweitert wird. Dies ist laut Gesetz notwendig, wenn mindestens zehn Kinder unter drei Jahren den Kindergarten besuchen. „Die zehn Kinder haben wir bereits jetzt schon. Laut einer Bedarfserhebung werden es bald noch mehr werden“, so Bürgermeister Hannes Igler (ÖVP).

Daher wird ein rund 35 Quadratmeter großer Schlafraum, der Platz für bis zu 25 Kleinkinder bieten wird, angebaut. Dieser soll auch unterkellert werden, um neuen Stauraum zu schaffen. Die Kostenschätzung für das Projekt beläuft sich auf rund 85.000 Euro.

„Vom Land gibt es eine Förderung von 17.000 Euro, außerdem hat der Bund eine Subvention von 50 Prozent zugesagt. Für die Gemeinde bleiben also 25.000 Euro an Eigenmittel übrig“, erklärte Igler. Der Bau soll im Jänner 2021 starten. „Ich finde es sinnvoll, ein weiteres Angebot für junge Eltern zu schaffen, damit diese auch in der Gemeinde bleiben“, stimmte Vizebürgermeister Franz Ecker (SPÖ) dem Projekt zu.

Im Zuge des Zubaus soll auch eine neue Zufahrt zur Volksschule errichtet werden.