Zufällig Komet fotografiert

Ein besonderer Schnappschuss gelang Marcus Gullner mit seinem Sohn Lucas.

Erstellt am 18. April 2020 | 03:37
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Marcus Gullner Komet
Zufallsfoto. Auf dem Foto von Lucas ist im Hintergrund (rechts, auf Hüfthöhe) ein Komet zu sehen.
Foto: zVg

Am 6. April machte Marcus Gullner mit seinem Sohn Lucas eine Radtour über die Bernsteinstraße. Während einer Pause machte er Fotos von Lucas, wobei auf einem im Hintergrund ein Komet zu sehen war. „Zuerst dachten wir, es wäre ein Flugzeug, meine Frau hatte aber im Radio gehört, dass um diese Zeit [Anmerkung zirka 15.30 Uhr] Kometen zu sehen seien“, so Gullner.

Anzeige