Tankwagen überschlug sich: Fünf Wehren im Einsatz. Alarm für die Feuerwehren am Montag-Vormittag: Ein Tankwagen war von der A2 abgekommen und hatte sich im Bereich der Raststätte Loipersdorf überschlagen.

Von Redaktion bvz.at. Erstellt am 19. Juni 2017 (13:10)

Der verletzte Fahrer wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und musste danach mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 16 ins Krankenhaus geflogen werden.

Das Leck im Tank des Lkw konnte von Spezialisten des FF-Zugs für "Gefährliche Stoffe" geschlossen werden. Bei der Fahrzeugbergung standen fünf Feuerwehren mit 59 Mann im Einsatz.