Zwei Monate altes Kind bei Verkehrsunfall in Wolfau verletzt

Erstellt am 04. Oktober 2022 | 08:28
Lesezeit: 2 Min
polizei
(Symbolbild)
Foto: APA/Gindl
Am Samstagnachmittag ereignete sich in Wolfau, Bezirk Oberwart, ein Auffahrunfall bei dem ein zwei Monate altes Kind und beide Elternteile verletzt wurden.
Werbung

Ein 35-jähriger Fahrzeuglenker fuhr mit seiner 32-jährigen Gattin sowie dem gemeinsamen zwei Monate alten Kind in Wolfau, Bezirk Oberwart, und brachte sein Fahrzeug verkehrsbedingt zum Stillstand. Ein nachkommender Fahrzeuglenker fuhr auf das Fahrzeug der Familie auf.

Die Familienmitglieder wurden durch den Zusammenstoß leichten Grades verletzt und mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus Oberwart verbracht.

Der auffahrende Fahrzeuglenker blieb dabei unverletzt. Die Polizei stellte fest, dass der Lenker alkoholisiert war (2,16 Promille) und über keine gültige Lenkberechtigung verfügte.

Werbung