Frau bei Verkehrsunfall im Südburgenland verletzt. Eine Verletzte hat es am Montagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Burg (Gemeinde Hannersdorf, Bezirk Oberwart) gegeben.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 08. Mai 2017 (12:37)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Bilderbox.com (Symbolbild)

Laut Landessicherheitszentrale Burgenland (LSZ) hatte sich eine Frau mit einem Auto überschlagen. Sie wurde ins Krankenhaus Oberwart gebracht.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 11.15 Uhr. Die Frau war bei dem Überschlag im Auto eingeklemmt worden und musste von der Feuerwehr befreit werden, teilte die LSZ mit. Am Unfallort waren Rettung, Notarzt, Polizei sowie drei Feuerwehren im Einsatz.