Gegen Baum geprallt: Feuerwehr befreite Lenker aus Auto. Am Freitag musste die Stadtfeuerwehr Oberwart in den frühen Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall ausrücken.

Von Eva-Maria Leeb. Erstellt am 22. März 2019 (09:03)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Ein 41-jähriger Pkw-Lenker ist heute, Freitag, bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Oberwart schwer verletzt worden. Der Mann war kurz nach 4.30 Uhr auf der B50 in Richtung Industriegebiet Kemeten unterwegs, als er mit dem Wagen links von der Fahrbahn abkam. Der Pkw stieß gegen einen betonierten Wasserdurchlass, überschlug sich und prallte gegen einen Baum, berichtete die Polizei.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Einsatzkräfte in einer lang gezogenen Rechtskurve. Der 41-Jährige wurde in seinem Wagen eingeklemmt. Die Stadtfeuerwehr Oberwart musste ihn mit der Bergeschere aus dem Wrack zu schneiden, das nach dem Zusammenstoß mit dem Baum seitlich zum Liegen gekommen war. Der Schwerverletzte wurde mit Notarztbegleitung ins Krankenhaus Oberwart gebracht.