Pralinensammlung: Das „Süßeste“ aus sieben Bezirken. Das Burgenland feiert 2021 seinen 100. Geburtstag und Konditor Christian Kaplan aus Bad Tatzmannsdorf kreiert passend dazu eine wahrhaft köstliche Pralinensammlung.

Von Redaktion Oberwart. Erstellt am 22. November 2020 (05:48)
Das „Süßeste“ aus sieben Bezirken. Anlässlich 100 Jahre Burgenland hat Konditor Christian Kaplan Pralinen kreiert. Aus Raiding lud der Konditor, Teresa Schumitsch nach Bad Tatzmannsdorf zur Befüllung der ersten Schokoherzen mit Wein aus dem Blaufränkischland ein.
Lexi

Je sieben, außergewöhnliche Pralinensorten, für jeden der sieben Bezirke des Burgenlandes – gesammelt in einer bezaubernden Geschenkbox. „Der Geschmack jeder Region garantiert eine wahre Köstlichkeit und ist ein unvergessliches Erlebnis für den Gaumen“, macht der Konditor Lust auf mehr.

Aus Raiding lud der Konditor, Teresa Schumitsch (Winemakerin) ins Südburgenland zur Befüllung der ersten Schokoherzen mit Wein aus dem Blaufränkischland ein. „Unser Blaufränkisch ist ein sehr fruchtiger und kräftiger Rotwein, der das Klima und die Böden unserer Raidinger Riede Raga optimal widerspiegelt. Beim Verkosten schmeckt man die Würze und die dunkle Beerenfrucht.

In Kombination mit Schokolade entsteht eine kulinarische Vermählung, bei der die Aromen des Weines und der Schokolade verstärkt werden und sich gemeinsam am Gaumen entfalten. Die Vereinigung unseres Blaufränkisch DAC Raga und der Schokolade bietet ein unvergessliches Geschmackserlebnis.“