Andreas Leitner übernimmt Geschäftsführung fix

Der bisherige Interimschef der Kurbad Tatzmannsdorf GmBH wurde nun zum Reduce-Chef bestellt.

Erstellt am 28. Dezember 2020 | 16:58
Portrait_Reduce-Andreas Leitner
Andreas Leitner bekam vom Eigentümer das Vertrauen zugesprochen.
Foto: Reduce

Der Oberwarter Andreas Leitner (45), seit August bereits interimistischer Geschäftsführer der Kurbad Tatzmannsdorf GmbH, wurde von der Landesholding Burgenland per 1. Jänner 2021 fix zum neuen Geschäftsführer des Gesundheitsressorts Reduce bestellt.

Andreas Leitner ging aus einem Ausschreibungs- und Hearingverfahren als bestgeeigneter Bewerber hervor. Beworben hatten sich mehr als ein Dutzend Personen, fünf hatte die Personalberatung Arthur Hunt GmbH (Wien) zu Hearings eingeladen.

 „Es freut mich, dass ich vom Eigentümer das Vertrauen bekommen habe, um das Begonnene ab 2021 fortsetzen zu können. Vor uns liegt eine Herausforderung, wie wir sie noch nie hatten. Die Corona-Krise hat unsere Branche bekanntlich massiv getroffen. Jetzt geht es darum, dass wir uns gemeinsam als Team auf den Neustart nach der Pandemie verantwortungsvoll vorbereiten. Top-Dienstleistungen, ein ganzheitliches Erlebnis im Südburgenland und ein positives Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind mir wie bisher ein großes Anliegen", sage der neue Geschäftsführer Andreas Leitner.

Der Oberwarter war vor seinem Engagement bei den Reduce-Hotels in der Landesholding tätig, davor war er Büroleiter von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil sowie im Kabinett des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport. Man kennt ihn in der Region auch als  ehemaligen Spieler sowie ­– nach Ende der aktiven Sportlerkarriere – als Manager der Basketball-Mannschaft Oberwart Gunners. Andreas Leitner ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Information: Die Kurbad Tatzmannsdorf GmbH betreibt zwei Vier-Stern-Superior-Thermenhotels – das Hotel Thermal sowie Hotel Vital – sowie Kurhotels und das Kurmittelhaus. Das Unternehmen hat rund 360 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. www.reduce.at