Gunners sind heiß auf das Halbfinale

Nach der Niederlage in Oberwart sind die Gunners Favorit um den Sieg auswärts in St. Pölten.

Erstellt am 10. April 2021 | 15:48
Play-off-Spiel3_Gunners-St.Poelten
Die Gunners (v.l., Quincy Diggs und Sebastian Käferle) wollen das Spiel in St. Pölten kontrollieren und mit dem Sieg vorzeitig ins Halbfinale aufsteigen.
Foto: Daniel Fenz

Nach der Niederlage im dritten Play-off-Viertelfinale gegen St. Pölten ist die Ausgangslage für das Spiel am Sonntag, 17.30 Uhr, im Landessportzentrum klar. Die Mannschaft von Gunners-Headcoach Horst Leitner hat es selbst in der Hand, um mit einem Sieg das Ticket für das Halbfinale zu lösen.

Gunners müssen am Sonntag zeigen, wer sie sind!

Für den Headcoach gibt es dabei nur ein Ziel: "Wir werden alles daran setzen, die Serie in St. Pölten zu beenden", sagte Leitner auf der Homepage der Gunners.

Anzeige

Und Edi Patekar weiß, was die Gunners besser machen müssen: "Wir müssen am Sonntag auswärts zeigen, wer wir sind. Dazu müssen wir das gesamte Match fokussiert und diszipliniert bleiben und den Rhythmus kontrolieren."

Möglicher Gegner im Halbfinale sind die Swans Gmunden, die in der "best-of-five-"Serie mit einem Sieg gegen Graz (aktuell 2:1) ebenfalls im vierten Spiel für eine vorzeitige Entscheidung sorgen könnten.

Alle Gunners-Fans können das Match auch dieses Mal wieder im SKY Sport-Livestream-Center verfolgen.
 

Homepage: Gunners / Basketball Austria