Gunners verlieren in der Overtime knapp. Die Mannschaft von Headcoach Horst Leitner unterliegt in der Sporthalle Oberwart dem Leader aus Gmunden hauchdünn mit nur einem Punkt.

Von Daniel Fenz. Erstellt am 06. Februar 2021 (20:57)

Fast wäre es zu einer Sensation für die Gunners gekommen. Das Spiel gegen die Swans aus Gmunden war gleichzeitig die Generalprobe für das Cup-Finale am 7. März. Die Oberwarter führten in der Overtime bereits mit sechs Punkten, ehe die Gäste alle Fehler der Heimischen eiskalt ausnutzten und knapp mit dem 96:95 als Sieger vom Parkett gingen.

STATISTIK
UNGER STEEL GUNNERS OBERWART - SWANS GMUNDEN 95:96 (13:23, 29:27; 18:16, 23:17; 12:13.-
Werfer Gunners: Alexander 24 Punkte; Käferle 18; Poljak 17; Diggs 12; Knessl 11; Bieshaar 6; Abou-Ahmed 5; Fiodorovas 2.
Werfer Swans: Friedrich 24 Punkte; Murati 20; Güttl 18; Tate 12; Blazan 9; Dolenc 7; Jelks 6.

Mehr über das Spiel sowie eine Vorschau über die kommenden Aufgaben der Gunners lesen Sie in Ihrer aktuellen BVZ-Ausgabe!