Neue Pläne für altes Gemeindeamt

Die Bagger rollten bereits an: In den kommenden Wochen beginnt der Neubau, die Fertigstellung ist für Sommer 2020 geplant.

Erstellt am 31. Mai 2019 | 04:40
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7590470_owz22dani_ownord_altesgemeindehaus_bern.jpg
Baustart erfolgte bereits. Ortschefin Renate Habetler ist froh, dass im ehemaligen Gemeindeamt eine Gemeinschaftspraxis und neue Wohnungen entstehen.Habetler
Foto: D. Fenz/

Ortschefin Renate Habetler und ihr Team übersiedelten vor einigen Wochen in das neue barrierefreie Gemeindeamt (die BVZ berichtete). Jetzt wird es auch ernst mit dem ehemaligen Gebäude, das von der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft gekauft wurde.

Leerstehende Gebäude sollen verwertet werden

In der Vorwoche fanden seitens der Gemeinde mit OSG-Direktor Alfred Kollar weitere Gespräche über die Details statt. „Wir sind bereits in die Bauphase gestartet und werden in den nächsten Tagen mit den Arbeiten beginnen“, erzählte OSG-Direktor Alfred Kollar.

Im Sommer 2020 sollen die Räumlichkeiten übergeben werden, es werden eine Praxis und vier Wohnungen errichtet. Für die Bürgermeisterin ist es wichtig, dass es in ihrer Großgemeinde keinen Stillstand gibt. So wird auch bereits überlegt, wie man die leer stehenden Kindergärten und Volksschulen in den Ortsteilen nutzen könnte.

Bereits in der nächsten Gemeinderatssitzung, am 13. Juni, soll besprochen werden, was mit der ehemaligen Volksschule Rettenbach sowie dem Kindergarten und der Volksschule in Redlschlag passiert. Inzwischen laufen auch die Abschlussarbeiten für die neue Kinderkrippe in Bernstein. Diese wird am 19. Juni offiziell eröffnet. Im ehemaligen Blindenheim – Haus Bernstein – gibt es ebenfalls Gespräche mit dem neuen Betreiber „Adcura“. „Sie planen eine Sanierung des Hauses und einen eventuellen Zubau. Auch hier wird es schon bald Neuigkeiten geben“, weiß Renate Habetler.

Vergangene Woche fand außerdem eine Besprechung in Podler mit der Wassergenossenschaft statt. Die Gemeinde bekommt eine Wasser-Überwachungsanlage in Redlschlag, Bernstein und Dreihütten.